Orangen-Pistazien-Kuchen (für 6 Personen)

Zutaten:
175 g Mehl, 2 1/4 Tl Backpulver, 175 g weiche Butter (mehr für die Form), 175 g Zucker, 2 Eier, 175 g griechischer Sahnejoghurt, 75 g Pistazienkerne (fein gehackt), 75 g Mandelkerne (abgezogen, fein gehackt), abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Orange, abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone, Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) fetten und mit Backpapier auskleiden. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Butter und Zucker in einer Schüssel in 5 Min. hell und cremig schlagen, dabei Eier und etwas Mehlmischung dazugeben.

2. Joghurt, Pistazien, Mandeln, Orangen- und Zitronenschale und Saft hinzufügen und gründlich unterrühren. Die restliche Mehlmischung unter die Joghurtmischung ziehen. Die Masse in die Form füllen.

3. Den Kuchen im Ofen 40 Min. backen, bis an einem hineingesteckten und wieder herausgezogenen Holzstäbchen kein Teig mehr haftet. Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Min. in der Form abkühlen lassen, anschliessend den Formrand abnehmen und den Kuchen auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und mit Joghurt oder geschlagener Sahne servieren.


4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar