Torteletts mit weisser Schokolade und Beeren (für 6 Stücke)

Zutaten:
Für den Teig:
250 g Mehl, 125 g kalte Butter (plus Butter zum Einfetten), 3 El Zucker, 1 Ei

Für die Füllung:
200 g weisse Schokolade, 450 g Mascarpone, 150 g Sahne

Für die Verzierung:
200 g frische Erdbeeren, 200 g frische Himbeeren, Minzeblätter, Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für den Teig Mehl, Butter und Zucker in der Küchenmaschine vermischen, bis Krümel entstanden sind. Das Ei dazugeben und das Gerät weiterlaufen lassen, bis der Teig eine Kugel bildet.

2. Den Teig ausrollen und sechs geButterte Tortelettförmchen (10 cm Durchmesser) damit auslegen. Die Förmchen 20 Min. kalt stellen.

3. Die Teigböden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier abdecken, mit Backbohnen beschweren und 10 Min. blindbacken. Papier und Bohnen entfernen und die Böden weitere 5 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

4. Für die Füllung Schokolade und 125 g Mascarpone in einer hitzebeständigen Schüssel auf einen Topf mit köchelndem Wasser setzen und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Den restlichen Mascarpone unterschlagen, bis die Masse glatt ist, dann die Sahne unterrühren.

5. Die Masse in den Torteletts verteilen und etwa 3 Std. kalt stellen, bis sie fest ist. Zum Servieren die Beeren auf die Törtchen setzen. Minzeblätter darauflegen und Puderzucker darübersieben.






Tags: , ,

Schreibe einen Komentar