Zitronen-Mandel-Muffins (Zutaten für 12 Stück, Rezept des Monats)

ZitronenmuffinsZutaten:
1 grosse Bio-Zitrone, 150 g Butter, 150 g Zucker, 50 g Honig, 100 g Mandelblättchen, 100 g Mehl, 150 g gehäutete gemahlene Mandeln, 2 gestr. Tl Backpulver, 2 Eier, 200 g Creme fraiche, Schmand oder saure Sahne

Ausserdem:
12 Papierförmchen oder Fett fürs Blech

1. Die Zitrone heiss waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. 50 g Butter, 50 g Zucker und den Honig in einem kleinen Topf erwärmen und bei mittlerer Hitze etwa 1 Min. kochen. Vom Herd nehmen, Mandelblättchen, je die Hälfte des Zitronensafts und der Zitronenschale untermischen.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen oder die Mulden fetten. Übrige Butter schmelzen, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver vermischen.

3. Die Eier mit Creme fraiche, Schmand oder saurer Sahne, restlichem Zucker und Zitronensaft, übriger Zitronenschale und der Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren.

4. Den Teig in die Papierförmchen füllen, die Karamell-Mandelblättchen darauf verteilen. Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen.

Wohoooo, ZITRONIG!!!!! bei Life is full of Goodies
Rezeptwettbewerb Zitronenkuchen zum Kaffee



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar