Kaffee-Streusel-Kuchen

KaffeestreuselZutaten:
120 g Butter (zerlassen und abgekühlt, plus etwas mehr zum Einfetten), 280 g Mehl, 1 El Backpulver, 75 g Feinzucker, 160 ml Milch, 2 Eier, 2 El Instant-Kaffeepulver (aufgelöst in 1 El kochendem Wasser), 40 g Mandeln (gehackt), Puderzucker (zum Bestäuben)

Streusel:
75 g Mehl, 1/2 Tl Backpulver, 60 g Demerara-Zucker, 2 El Butter (gewürfelt), 1 Tl gemahlener Piment, 1 El Wasser

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

2. Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben und den Zucker unterrühren.

3. Milch, Eier, zerlassene Butter und aufgelösten Kaffee in einer Schüssel verquirlen und über die trockenen Zutaten giessen. Die Mandeln hinzufügen und alles nur leicht verrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen.

4. Für die Streusel Mehl, Backpulver und Zucker in einer Rührschüssel mischen. Die Butter hinzufügen und mit den Fingern ins Mehl reiben, bis krümeliger Teig entsteht. Piment und Wasser hinzufügen und alles zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel gleichmässig über dem Kuchen verteilen.

5. Den Kuchen 50-60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Falls die Streusel zu dunkel werden, locker mit Alufolie abdecken.

6. In der Form abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar