Zweistöckige Himbeer-Nougat-Torte

Zutaten:
Grosse Tortenböden:
300 g Butter, 300 g Nuss-Nougat-Creme, 460 g Zucker, 6 Eier, 320 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 70 g Kakaopulver

Kleine Tortenböden:
220 g Butter, 220 g Nuss-Nougat-Creme, 350 g Zucker, 4 Eier, 250 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 50 g Kakaopulver

HimbeerCreme:
200 g Himbeeren, 8 Eiweiss, 400 g Zucker, 500 g Butter

Glasur und Garnitur:
100 g Schokolade, Himbeeren, Minze, Schokotröpfchen

Ausserdem:
1 Springform (ca. 30 cm Durchmesser), 1 Springform (ca. 20 cm Durchmesser)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Formen mit Backpapier auskleiden. Erst die grossen Tortenböden zubereiten. Dafür Butter mit der Nuss-Nougat-Creme in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Zucker und Eier cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver auf die EierCreme sieben. Die Buttermischung unter Rühren dazugiessen und so lange weiterrühren, bis ein weicher Teig entstanden ist.

2. Ein Viertel des Teigs in die grosse Springform füllen und ca. 30 Minuten backen. Den Tortenboden samt Backpapier aus der Form lösen (Papier abziehen), die Form erneut mit Backpapier auskleiden und einen weiteren Tortenboden aus einem zweiten Teigviertel backen. Anschliessend aus dem restlichen Teig zwei weitere Tortenböden wie beschrieben backen.

3. Den Teig für die kleinen Tortenböden genauso wie für die grossen zubereiten. Daraus in der kleinen Form ebenfalls vier Tortenböden in jeweils ca. 20 Minuten backen.

4. Für die HimbeerCreme die Himbeeren pürieren. In einem kleinen Topf etwas Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren. Die Eiweisse in eine grosse Schüssel geben. Die Schüssel auf den Topf setzen und die Eiweisse mit dem Zucker über dem heissen Wasserbad in ca. 10 Minuten steif schlagen. Dabei nach und nach Butter hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen.

5. Das Himbeerpüree durch ein Sieb in die Schüssel zur Baisermasse streichen und gut unterrühren. Die HimbeerCreme ca. 1 Stunde kühl stellen. Alle Tortenböden mit ca. der Hälfte der Creme bestreichen und aufeinandersetzen. Die Torte rundherum mit der restlichen Creme bestreichen und kühl stellen.

6. Für die Glasur die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen, bis die Masse zähflüssig ist. Behutsam über die Torte giessen. Mit Himbeeren, Minze, Schokotröpfchen und eventuell mit Blüten garnieren.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar