Rosettenkuchen

Teig:
600 g Mehl in eine grosse Rührschüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken.
42 g Hefe frisch in die Mulde bröckeln und
1 El Zucker darüber streuen.
250 ml Milch etwas erwärmen und über die Hefe geben. Hefe, Zucker und Milch mit etwas Mehl verrühren. Unter einem Geschirrtuch 30 Min. gehen lassen.
2 Stk Eier dazu geben und alles gut verkneten
90 g Zucker nochmal 30 Min. gehen lassen.
100 g Margarine Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Füllung:
200 g Mandeln gem.
1 Stk. Ei
100 g Schmand zu einer glatten Masse verrühren.
125 g Zucker, braun
100 g Rosinen
3 Pr Zimt
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 40 cm x 40 cm ausrollen. Teigplatte mit der Nussmasse bestreichen. Die Teigplatte aufrollen und in 20 gleich grosse Scheiben schneiden. Backblech gut einfetten. Die Teigscheiben gleichmässig mit Abstand auf dem Blech verteilen.
Bei 200 Grad etwa 45 Min. backen.
100 g Puderzucker mit
3 El Zitronensaft glattrühren und auf den warmen Kuchen pinseln.



Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar