Risotto mit Hähnchenbrust (für 4 Personen)

Zutaten:
4 Hähnchenbrustfilets mit Haut ( a 125 g), Salz, Pfeffer, abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone, 5 El natives Olivenöl extra, 1 Knoblauchzehe (zerdrückt), 8 frische Thymianzweige (fein gehackt), 3 El Butter, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 280 g Arborio-Reis, 150 ml Weisswein, 1 l heisse Gemüsebrühe, 85 g Parmesan oder Grana Padano (gerieben) Zum Garnieren: Zitronenspalten, frische Thymianzweige

1. Die Hähnchenbrustfilets in eine flache nicht metallene Schale geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale und -saft, 4 Esslöffel Öl, Knoblauch und Thymian mischen, über das Fleisch giessen und alles gut vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 4-6 Stunden im Kühlschrank marinieren, dann herausnehmen und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen.

2. Das Fleisch mit der Haut nach unten in einer heissen Grillpfanne 10 Minuten goldbraun und knusprig braten. Wenden und dann weitere 10-15 Minuten braten, bis es gar ist. Danach 5 Minuten abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

3. In einem Topf 2 Esslöffel Butter mit dem restlichen Öl bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebel darin unter gelegentlichem Rühren weich dünsten. Dann die Hitze reduzieren, den Reis zugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten anschwitzen, bis er glasig wird. Den Wein zugiessen und 1 Minute unter Rühren kochen, bis er reduziert ist. die Brühe schöpflöffelweise zugeben, dabei ständig rühren, bis der Reis gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgenommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Risotto vom Herd nehmen und die restliche Butter einrühren. Dann den Käse unterheben und schmelzen lassen. Das Fleisch auf dem Risotto anrichten und diesen mit Zitronenspalten und Thymianzweigen garniert sofort servieren. 



4441 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar