Tinche con salsa verde, Schleien mit grüner Sauce (für 6 Personen)

Zutaten:
1,5 kg Schleien, 1 Knoblauchzehe, 1 Zweig Rosmarin, 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer

Für die grüne Sauce: 1 Sträusschen Petersilie, 1/2 Chilischote, 2 Knoblauchzehen, 2-3 Sardellenfilets (in Öl eingelegt), 2 Tl kleine Kapern, 1 El Gemüse (in Essig eingelegt, Mixedpickles), 1 hart gekochtes Ei, 3 El Weinessig, 8 El Olivenöl extra vergine, Salz

1. Die Fische wie im Rezept: „Tinche in teglia, Sautierte Schleienfilets“ vorbereiten, filetieren und beiseite stellen.

2. Inzwischen das Öl zum Braten aromatisieren: Den Knoblauch abziehen und mit einem schweren Messer zerdrücken.

3. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken.

4. Das Öl mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermischen und vor der Verwendung 30 Minuten ziehen lassen.

5. Für die grüne Sauce die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein hacken.

6. Die kerne aus der Chilischote entfernen und die Schote sehr fein hacken.

7. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken.

8. Die Sardellenfilets, die Kapern, die Mixedpickles und das Ei ebenfalls fein hacken.

9. Alle gehackten Zutaten mit dem Weinessig und dem Olivenöl vermischen und mit Salz abschmecken.

10. In einer Pfanne das aromatisierte Olivenöl erhitzen und die Fischfilets auf kleiner Flamme langsam von beiden Seiten darin braten. Alternativ können sie den Fisch auch mit dem Olivenöl bestreichen und über offenem Feuer die Fische grillen.

11. Zum Servieren den Fisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und die grüne Sauce separat dazu reichen. 



Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar