Luccio ripieno, Gefüllter Hecht (für 6 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertiger Hecht (1,5 Kg), 3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 2 Karotten, 2 Stangen Staudensellerie, 50 g Schinken (in dünne Scheiben geschnitten), 30 g fetter Speck, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1/4 l Weisswein

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Den Hecht waschen und trockentupfen.

3. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Karotten schälen, den Sellerie waschen und beides sehr fein würfeln. Den Schinken und den Speck ebenfalls sehr fein würfeln.

4. Die Zutaten vermischen und den Hecht mit zwei Dritteln der Würzmischung füllen.

5. Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl einfetten, den Hecht hineingeben und die restliche Würzmischung darüber verteilen. Grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, den Wein angiessen und die Form in den Backofen schieben.

6. Den Fisch 30-40 Minuten garen, während dieser Zeit immer wieder mit dem Wein beschöpfen.

7. Den fertigen Fisch auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort heiss servieren. 



Tags:

Schreibe einen Komentar