Cannelloni con pomodoro e mozzarella (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
150 g Mehl, 150 g Hartweizengriess, 1 Tl Salz, 1,5 Kg stückige Tomaten (aus der Packung), 2 Knoblauchzehen, 2 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Bund Basilikum, 50 g eingelegte Sardellen, 2 El eingelegte Kapern, 300 g Mozzarella, 100 g frisch geriebener Parmesan

Aus Mehl, Griess, Salz und 150 ml lauwarmem Wasser einen Nudelteig zubereiten (wie im Rezept: „Tortellini ai funghi“ beschrieben und danach ruhen lassen. Den Knoblauch schälen und hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die stückigen Tomaten mit dem Knoblauch darin andünsten. Bei geringer Temperatur etwa 20 Minuten köcheln, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Davon 2 Saucenkellen voll abnehmen und beiseite stellen. Basilikum waschen, trockenschütteln und hacken. Sardellen und Kapern abtropfen lassen und hacken. Den Mozzarella in Würfel schneiden. Alles unter die TomatenSauce mischen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Nudelteig gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen. In 10 x 10 cm grosse Quadrate schneiden und diese in kochendem Salzwasser etwa 30 Sekunden kochen. Abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Eine Auflaufform einfetten. Die Teigstücke auslegen, mit der Füllung bestreichen, zusammenrollen und in die Form legen. Beiseite gestellte TomatenSauce über die Cannelloni geben und den geriebenen Käse darüber streuen. Im Ofen etwa 30 Minuten goldgelb backen.



4414 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar