Fischeintopf (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1,5 gemischte küchenfertige Fische und Meeresfrüchte (TintenFischstücke oder -ringe, Seebarbe, Meeräsche, PetersFisch, Venus-, MiesMuscheln, Garnelen), 5 El Olivenöl (zum Bestäuben), Mehl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 frische Chilischote, 500 g stückige Tomaten (aus der Packung), Salz, Pfeffer, 2 El Weinessig, 3 El frisch gehackte Petersilie, 4 El Butter, 4 Scheiben Weissbrot

Schalentiere waschen. Muscheln gut abbürsten. Mit 2 El Olivenöl in eine Pfanne geben und schmoren, bis sich die Schalen der Muscheln öffnen. Alles aus der Pfanne nehmen und das Fleisch aus den Schalen lösen. Beiseite stellen. Fische waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote fein hacken. Fischstücke mit Mehl bestäuben. Restliches Öl in einem Bratentopf erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch und Chilischote darin andünsten. Dann die stückigen Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce etwa 20 Minuten köcheln. Sauce durch ein Sieb giessen und zurück in den Bräter geben. Die Fischstücke zugeben und bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten darin garen. Schalentiere auslösen und mit dem Essig in den Topf geben und weitere 5 Minuten bei geringer Temperatur ziehen lassen. Die Petersilie unterheben. Weissbrot in Butter rösten und auf Teller verteilen. Den Fischeintopf darüber geben und servieren.



4415 Rezepte

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar