Fideua (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1/2 Tl Safranfäden, 200 g rohe geschälte Garnelen, 400 g Fischfilet (ohne Haut, Seeteufel, Heilbutt oder Hecht, in Stücke geschnitten), 3 Knoblauchzehen, 5 El gehackte Petersilie, 250 g Spaghettini, 100 ml Olivenöl, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 1 Packung stückige Tomaten, 1 Tl Paprikapulver, 1 l Fischfond, Salz, Pfeffer

1. Safran in 1 Tl kochendem Wasser einweichen. Fisch salzen und pfeffern. Knoblauch und die Hälfte der Petersilie mit Mörtel und Stössel vermischen.

2. Spaghettini in ein Geschirrtuch gewickelt (in zwei Durchgängen) entlang der Kante der Arbeitsfläche rollen und so in kleine Stücke brechen.

3. Die Hälfte des Öls in einer (Paella-) Pfanne erhitzen und den Fisch unter Wenden von allen Seiten sanft anbraten, bis er gerade durch ist. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

4. Zwiebeln in der Pfanne 3 Minuten sanft andünsten. Knoblauch, Petersilienmischung, stückige Tomaten und restliches Öl unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die stückigen Tomaten weich und breiig sind.

5. Paprika, Brühe und Safran dazugeben und aufkochen. Spaghettini hinzufügen und ohne Deckel in 15 Minuten bissfest kochen. Fisch und restliche Petersilie dazugeben und sanft erwärmen. Abschmecken und servieren.



4432 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar