Kaninchen in Vanille mit Chili-Bratapfel (Zutaten für 6 Personen)

Zutaten:
Kaninchen:
1 GemüseZwiebel, 5 Nelken, 6 kleine Kaninchenkeulen (a 200 g), Salz, Pfeffer, 6 El Öl, 1 Bund Suppengrün (gewürfelt), 1 Knoblauchzehe (gehackt), 1 Lorbeerblatt, 1 Vanilleschote, 1 El Tomatenmark, 300 ml Weisswein

Chili-BratÄpfel:
6 säuerliche Äpfel, 5 FrühlingsZwiebeln, 1 Chilischote (gehackt), 1-2 Tl Koriandersaat, 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung Kaninchen:
Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen. Die Zwiebel schälen, halbieren und eine Hälfte klein hacken, die andere Hälfte mit den Nelken spicken. Kaninchenkeulen salzen und pfeffern. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keulen darin von beiden Seiten anbraten. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen, dann das Suppengrün, die gehackte Zwiebel die gespickte Zwiebelhälfte, Knoblauch und Lorbeerblatt unter Rühren 2-3 Minuten anschwitzen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark auskratzen, Schote und Mark mit dem Tomatenmark in den Bräter geben. Mit Weisswein ablöschen. Kaninchenkeulen auf das geschmorte Gemüse geben und im heissen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten garen.

Zubereitung Chili-BratÄpfel:
Das obere Drittel der Äpfel abschneiden und die Kerne aus den Äpfeln entfernen. Das Fruchtfleisch aushöhlen, dabei einen etwa 0,5 cm breiten Rand lassen. Das Fruchtfleisch hacken. FrühlingsZwiebeln putzen und fein schneiden, mit Apfelfruchtfleisch, Chili und Koriandersaat mischen. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Apfelmischung darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Das obere Drittel der Äpfel aufsetzen und die Äpfel mit dem restlichen Olivenöl und Weisswein in eine Pfanne geben. Zugedeckt auf dem Herd zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten dünsten. Je 1 Kaninchenkeule und 1 Chili-Bratapfel auf dem Teller anrichten und mit etwas Sauce aus dem Bräter beträufeln.



4408 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar