Erfurter Blumenkohltorte

Zutaten:
450 g Blätterteig (tiefgekühlt), 1 grosser Blumenkohl, Salz, Saft von 1 Zitrone, 1 Bund Petersilie, 150 g Emmentaler, 300 g PutenfiletSchinken (in dünnen Scheiben), 6 Eier, 150 ml trockener Weisswein, 150 g Sahne, weisser Pfeffer, Muskatnuss, 3 El Butter

1. Blätterteigquadrate nach Packungsanweisung auftauen lassen.

2. Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser mit Zitronensaft bissfest garen. Abgiessen, gut abtropfen und abkühlen lassen.

3. Ofen auf 225 Grad vorheizen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Emmentaler reiben.

4. Eine runde feuerfeste Form (oder Springform) mit kaltem Wasser ausspülen, mit Blätterteigquadraten auslegen, einen Rand hochziehen und andrücken. Boden mit Petersilie bestreuen und dicht mit Blumenkohlröschen belegen, dabei jedes zweite Röschen vorher in eine Schinkenscheibe hüllen.

5. Eier, Weisswein, Sahne und Käseraspel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss pikant würzen.

6. Masse gleichmässig über die Form verteilen und mit Butterflöckchen belegen.

7. Torte im vorgeheizten Ofen in 45-50 Minuten goldbraun backen.

8. Ergibt 12 Stücke.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar