Cornfritters mit Orangensalsa (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
800 g Mais (aus der Dose), 3 El KräuterButter, 110 g Mehl, 500 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss, 6 El Sahne, 2 Eigelb, 50 g Semmelbrösel, Kokosfett (zum Frittieren), 4 Orangen, 1 Bund Koriander, 1 kleine rote Chili, 5 El Olivenöl, 1 kleine gewürfelte Zwiebel, 125 ml Himbeeressig

1. Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Die Butter in einem Topf erhitzen und 60 g Mehl einrühren. Die Gemüsebrühe angiessen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

2. Die Sahne mit 1 Eigelb verrühren und in die nicht mehr kochende Brühe geben. Den Mais unterrühren und alles abkühlen lassen. Aus der Masse mit einem Esslöffel Nocken abstechen.

3. Das restliche Eigelb verquirlen. Die Nocken zunächst mit dem restlichen Mehl bestäuben, durch das verquirlte Eigelb ziehen und anschliessend in den Semmelbröseln wenden. Das Fett in einer Fritteuse erhitzen und die Nocken bei 170 Grad darin goldbraun backen.

4. Die Orangen schälen, dabei auch die weisse Haut entfernen und die Frucht filetieren. Koriander waschen, trocknen und die Blättchen abzupfen.

5. Die Chili putzen, waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Das Olivenöl erhitzen und die Orangenfilets mit dem Koriander, der Zwiebel und der Chili kurz darin andünsten. Den Essig angiessen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nocken mit der Salsa anrichten. Dazu schmeckt Baguette.



4432 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar