Coq au win (für 4 Personen)

Zutaten:

4 Hähnchenkeulen
4 Hähnchenbrustfilets
500 g Schalotten (Zwiebelart)
100 g durchwachsener Speck
1 Flasche Rotwein (trocken)
1 El Mehl
1 El Öl
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer Pfanne, grösseren Topf, Messer

1. Zuerst musst Du das Fleisch waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Dann salzt und pfefferst Du alles kräftig und bestäubst die Stücke mit Mehl.

2. Jetzt schneidest Du den Speck in kleine Würfel, schälst die Schalotten und röstest beides zusammen in einem Topf unter Rühren hellgelb.

3. Alles aus dem Topf nehmen, dann darin das Öl erhitzen und die Geflügelteile von allen Seiten kräftig bei hoher Temperatur anbraten. Den Thymianzweig, das Lorbeerblatt, den Speck und die Schalotten hinzugeben und eine Flasche Rotwein darübergiessen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa eine Stunde köcheln lassen. Wenn Du viel Sauce magst, gibst Du einfach noch mehr Rotwein dazu. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und am besten warmes Baguette dazu reichen.






Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar