Gazpacho Andaluz (für 2-4 Personen)

Zutaten:

1 kl. SalatGurke
4 vollreife grosse Tomaten
3 Paprika (gemischte Farben)
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
50 g Paniermehl
1 El Weinessig
2 El Olivenöl
1-2 Scheiben getoastetes
Weissbrot
Zucker, Salz, Pfeffer, Mixer oder Pürierstab, Toaster, scharfes Messer

1. Es geht ziemlich schnell, denn eigendlich musst Du nur alle Zutaten zusammen zu einem flüssigen Brei verarbeiten: SalatGurke schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.

2. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergiessen, Haut abziehen und dann ebenfalls würfeln. Die Paprika entkernen, waschen und kleinschneiden.

3. Das Gemüse (eine Handvoll beiseite legen), Paniermehl, Zwiebel und geschälten Knoblauch zusammen mit einem Esslöffel Essig, 2 Esslöffeln Öl, einem knappen Teelöffel Salz, einer Messerspitze Pfeffer und einer Priese Zucker im Mixer (notfalls mit dem Pürierstab) pürieren. Ist die Suppe zu dick, kann sie mit etwas Wasser verdünnt werden. Wird sie zu dünn, gibst Du einfach noch ein bisschen Paniermehl dazu. Zum Schluss eventuell mit Salz nachwürzen.

4. Vor dem Servieren werden die getoasteten Brotscheiben gewürfelt und mit den knackigen Gemüsestückchen in die Suppe gestreut.




Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar