Tagamaccio, Fischsuppe aus Süsswasserfischen (für 6 Personen)

Zutaten:
2 Kg gemischte SüsswasserFische (Schleien, Aal, Hecht, Karpfen), 4 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, je eine Hand voll Bergminze, Basilikum und Petersilie, 1 Kg stückige Tomaten (aus der Packung), 8 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, Salz, 1 Priese Chilipulver, 1/8 l Weisswein, 2 El Essig, 6 Scheiben altbackenes Brot

1. Köpfe, Flossen und Schwänze von den Fischen abschneiden. Die Fische ausnehmen, waschen und trockentupfen. Den Aal häuten, wie im Rezept: „Anguilla alla griglia, Gegrillter Aal“ beschrieben. Alle Fische mit den Gräten in relativ grosse Stücke zerteilen.

2. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein hacken. Zwei Knoblauchzehen ganz lassen und beiseite legen.

3. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein hacken. Die Petersilie beiseite stellen.

4. In einem Topf 3 El Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin hell anschwitzen, den gehackten Knoblauch und die Kräuter zufügen. Sobald der Knoblauch Farbe angenommen hat, das Tomatenmark und die stückigen Tomaten zugeben, salzen und mit Chilipulver würzen.

5. Auf kleiner Flamme zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

6. Inzwischen in einer grossen Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und nach und nach die Fischstücke von allen Seiten darin anbraten. Mit dem Wein und dem Essig ablöschen und die Flüssigkeit verdunsten lassen.

7. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und in die TomatenSauce legen. Auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel etwa 25 Minuten in der Sauce ziehen lassen.

8. Kurz vor dem Ende der Garzeit das Brot rösten und kräftig mit den ganzen Knoblauchzehen einreiben.

9. Das Brot in eine grosse Servierschüssel legen, die FischSuppe darüber geben, mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren. 



4415 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar