Frühstücks-Focaccias mit Trüffelaroma, Focaccia tartufata con pancetta

Zutaten:
1/2 Portion Teig für Klassische Focaccia (einmal aufgegangen und nur eine Teigkugel zubereiten), 4 El natives Olivenöl extra (plus etwas mehr zum Braten), einige Tropfen hochwertiges Trüffelöl, 100 g Butter (zerlassen), 12 dünne Scheiben Pancetta (FrühstücksSpeck), 4 Eier, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 4 kleine Springformen von je 12 cm Durchmesser (leicht eingeölt)

Die Luft aus dem aufgegangenen Teig schlagen und den Teig in vier Portionen teilen. Diese zu kleinen Kugeln formen und in die vorbereiteten Backformen einpassen. Anschliessend mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Küchentuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad oder Gasstufe 3 vorheizen. Den aufgegangenen Teig mit den Fingerspitzen mehrmals eindrücken und mit dem Olivenöl beträufeln. Dann erneut abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Die Focaccias mit etwas Wasser besprühen, grosszügig mit Salz bestreuen und 20-25 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun geworden sind. Unterdessen Trüffelöl und Butter mischen und warm halten. Die Pancetta knusprig braten (oder zusammen mit dem Brot im Ofen backen). Die Eier mit etwas Olivenöl zu Rührei braten und warm halten. Die fertig gebackenen Focaccias aus den Formen kippen, mit einem Küchentuch oder Topfhandschuh als Hitzeschutz in die Hand nehmen und mit einem Brotmesser horizontal in zwei Scheiben schneiden. (Falls ihnen diese zu dick erscheinen, einfach noch eine Zwischenscheibe herausschneiden und separat verzehren.) Die Focaccia-Scheiben von innen mit der TrüffelButter bestreichen und die unteren Scheiben mit je 3 Scheiben Pancetta sowie einem Ei belegen. Anschliessend die obere Scheibe daraufsetzen und die Focaccias sofort servieren. Die Focaccias können auch im Voraus zubereitet werden. Dazu die Brote nach dem backen abkühlen lassen und einfrieren. Tiefgekühlte Focaccias auftauen, dann locker in Alufolie einschlagen und 5 Minuten im vorgeheizten Backofen erwärmen. 



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar