Lachs-Lauch-Auflauf (Zutaten für 6 Personen, Rezept des Monats)

Zutaten:
175 g getrocknete grüne Lasagneblätter, 625 g gehäutetes Lachsfilet, 4 El Milch, 500 g Lauch, 25 g Butter (zusätzl. etwas zum Einfetten), 1 El Dijon-Senf, 500 g Mascarpone, 75 g Grana Padano oder Parmesan (gerieben), Salz, Pfeffer

1. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen, Lasagneblätter hineingeben, wieder aufkochen und ca. 10 Minuten garen, bis sie weich sind. Herausnehmen und in kaltes Wasser legen, während Sie den Fisch zubereiten.

2. Den Lachs mit der Milch und etwas Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben. Abdecken und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen, bis der Fisch gerade durch ist. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Sud aufbewahren.

3. Den Lauch putzen und hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Lauch 6-8 Minuten sanft andünsten, bis er weich aber nicht braun ist. Dijon-Senf, 325 g Mascarpone und die Hälfte des geriebenen Grana Padano oder Parmesan unterrühren. Eine 1,5 l fassende Auflaufform leicht fetten.

4. Die Lasagneblätter auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und bis fast an die Ränder mit der Lauchmischung bestreichen. Den Fisch fein zerteilen und dabei alle Gräten entfernen. Auf dem Lauch verteilen. Die Lasagneblätter aufrollen und quer in Stücke vom 5 cm Länge teilen.Mit der Schnittseite nach oben in die Auflaufform setzen.

5. Die restliche Mascarpone mit dem Lachs-Sud in einem kleinen Topf verrühren, bis sie flüssig ist. Über die Lachsröllchen giessen und mit dem restlichen Grana Padano oder Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas Stufe 5) 20 Minuten backen, bis der Käse eine hellgoldene Farbe hat.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar