Thunfisch-Risotto mit Pinienkernen (für 4 Personen)

Zutaten:
3 El Butter, 4 El natives Olivenöl extra, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 280 g Arborio-Reis, 1,25 l heisser Fischfond oder heisse Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 250 g ThunFisch (Dosenware, in Wasser, abgetropft, gegrillt), 8-10 schwarze Oliven (entsteint und in Ringen), 1 KirschPaprika (in dünnen Streifen), 1 Tl frisch gehackte Petersilie, 1 Tl frisch gehackter Majoran, 2 El Weissweinessig, 50 g Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe (gehackt), 250 g frische Tomaten (gehäutet, entkernt und gewürfelt), 100 g Parmesan oder Grana Padano (gerieben)

1. In einem hohen Topf 2 Esslöffel Butter mit 1 Esslöffel Öl bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebel darin unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. die Hitze reduzieren, den Reis zugeben und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten anschwitzen, bis er glasig wird. Nach und nach schöpflöffelweise Fond oder Brühe zugeben und ständig rühren, bis der Reis gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgenommen hat. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Den ThunFisch klein zupfen, mit Oliven, KirschPaprika, Petersilie, Majoran und Essig in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Das restliche Öl in einer kleinen Pfanne stark erhitzen. Pinienkerne und Knoblauch darin unter Rühren etwa 2 Minuten rösten, bis sie gerade braun werden. die Tomaten zufügen, gut unterrühren und alles bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen. Die fertige Mischung mit der ThunFischmasse verrühren und 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Risotto heben.

4. Den Risotto vom Herd nehmen. Die restliche Butter einrühren, den Käse unterheben, schmelzen lassen und sofort servieren. 



4444 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar