Pikante Muffins mit Tomaten-Paprika-Sauce (Zutaten für 12 Muffins)

Zutaten:
Für den Teig:
200 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1/2 Tl Salz, etwas Pfeffer, 30 g Butter, 1 Ei, 50 ml Weisswein, 125 ml MIlch

Für die Füllung:
1 Zwiebeln, 100 g getrocknete Paprikastückchen von päx, 30 g geriebener Parmesan, 1 El fein geschnittene Petersilie, etwas zerlassene Butter, Paniermehl, 12 Stück Mozzarella Minis Basilikum

Für die Sauce:
200 g getrocknete Paprikastückchen von päx, 400 g passierte Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 El Olivenöl, 1 El Tomatenmark, 2 Thymianzweige, 200 ml Gemüsebrühe

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Salz und Pfeffer vermischen. Die Butter in Stücke schneiden, zufügen und mit den Händen verreiben. Ei, Wein und Milch sorgfältig unter den Teig arbeiten.

2. Die Zwiebel fein würfeln. Die Zwiebel zusammen mit Parmesan und Petersilie unter den Teig mischen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

3. Die Muffinform Buttern und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte des Teiges in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen. Mozzarella Minis gut abtropfen lassen und jeweils eine Kugel auf den Teig setzen, restlichen Teig darauf verteilen und glatt streichen. Im Ofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

4. Zwiebel und Knoblauch hacken. Zwiebel, Knoblauch und getrocknete Paprikastückchen im heissen Öl anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren. Passierte Tomaten, Thymian und Gemüsebrühe zugeben. Salzen, pfeffern und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Die Sauce pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Die getrockneten Paprikastückchen untermischen, nochmals abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

5. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form herausheben und lauwarm abkühlen lassen. Mit der Sauce und eventuell etwas Salat anrichten.



Tags: , , , ,

Schreibe einen Komentar