Spinatrisotto mit Schinken (für 4 Personen)

Zutaten:
1 l. Gemüsebrühe, 250 g frischer junger Spinat, 125 g gekochter Schinken, 3 El Butter, 1 El natives Olivenöl extra, 1 kleine Zwiebel (fein gehackt), 280 g Arborio-Reis, 150 ml trockener Weisswein, 150 g SchlagSahne, 100 g Parmesan oder Grana Padano (gerieben), Salz, Pfeffer

1. Die Brühe aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Brühe leicht weiterköcheln lassen, während der Risotto zubereitet wird.

2. Den Spinat waschen und ebenfalls wie den Schinken in dünne Streifen schneiden.

3. Nun 2 Esslöffel Butter mit dem Öl bei mittlerer Hitze in einem grossen Topf zerlassen. Die Zwiebel dann unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten, aber nicht bräunen. Dann die Hitze reduzieren, den Reis zufügen, in der Fett-Zwiebel-Mischung wenden und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten anschwitzen, bis er glasig wird. Den Wein zugiessen und unter Ruhren 1 Minute kochen, bis er vom Reis aufgenommen ist.

4. Nach und nach die Brühe schöpflöffelweise zugeben, dabei ständig rühren und weitere Brühe zugiessen, sobald der Reis die vorangegebene Portion aufgesogen hat. Die Hitze so erhöhen, das die Brühe leicht köchelt, und den Reis insgesamt etwa 20 Minuten kochen, bis er gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgenommen hat. Mit der letzten Portion Brühe den Spinat und den Schinken zufügen.

5. Den Risotto vom Herd nehmen und die restliche Butter sowie die Sahne unterrühren. Dann den Käse unterheben und schmelzen lassen. Den fertigen Risotto noch einmal abschmecken und sofort servieren. 



4453 Rezepte


Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar