Bröseltorte mit Kirschen

1 Glas Sauerkirschen (370 g Abtropfgewicht),
4 Eier, 250 g Zucker, 200 ml Öl, 3 El Kakao-
pulver, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver,
800 g Sahne, 4 Päckchen Sahnesteif,
1 Päckchen Vanillezucker, Fett für die Form
Für 1 Springform von 28 cm Durchmesser (16 Stücke) 40 Min. Zubereitung, 50 Min. Backen

1. Die Kirschen abtropfen lassen, dabei 200 ml Saft auffangen. 15-20 Kirschen beiseite legen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Form fetten. Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Kirschsaft dazugeben. Kakao mit Mehl und Backpulver rasch untermischen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 45-50 Min. backen. Abkühlen lassen.

2. Das obere Drittel des Kuchens abschneiden und zerbröseln. 3 El Brösel für die Deko beiseite stellen. Einen Tortenring um den Kuchen stellen. 600 g Sahne mit 3 Päckchen Sahnesteif steif schlagen. Brösel und Kirschen unterheben und die Masse auf dem Boden verteilen.

3. 200 g Sahne mit Vanillezucker und restlichen Sahnesteif steif schlagen und auf dem Kuchen verstreichen. Restliche Brösel darüber streuen. Die restlichen Kirschen darauf verteilen.



Tags:

Schreibe einen Komentar