Mumien-Muffins

Mumien-MuffinsZutaten:
250 g Eier (auswiegen), 250 g Zucker, 250 g weiche Butter, 250 g Mehl Type 405, 40 g Kakaopulver

Zum Verzieren:
etwa 150 g Dr. Oetker Dekor-Fondant Weiß, Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß,
einige Dr. Oetker Gebäckschmuck Schokolinsen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Butter stückchenweise dazugeben.

3. Das Mehl durch ein Sieb nach und nach dazugeben.

4. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte den Kakao einrühren, eventuell mit etwas Milch verdünnen.

5. Zuerst den hellen Teig, dann den dunklen Teig bis zu zwei Drittel Höhe in die Muffinförmchen einfüllen.

6. Mit einem Löffelstiel oder Holzstäbchen vorsichtig durchziehen, sodass der Teig marmoriert wird.

7. Im Backofen 20-25 Minuten goldgelb backen.

8. Die Muffins aus dem Backofen nehmen, in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen.

9. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

10. Fondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen auf die Muffins legen und an den Seiten abschneiden. Für die Augen die Schokolinsen mit etwas Zuckerschrift festkleben.



4410 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Franzi Says:

    Hi die klingen wirklich toll, danke fürs Rezept!

    Liebe Grüße Franzi

Schreibe einen Komentar