Mais-Suppe mit Hackbällchen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Zwiebel, 2 El Öl, 2 Dosen (a 425 ml) Gemüsemais, 1 El Mehl, 600 ml Gemüsebrühe, 250 ml Milch, 250 g gemischtes Hackfleisch, 2 El Paniermehl, 1 Eigelb, 1 Tl Dijon-Senf, Salz, Pfeffer, 1 Dose (425 ml) Kindeybohnen, 200 g Brunch Classic, Edelsüss-Paprika, 60 g Tortillachips

Zwiebel schälen und grob würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und 1 Dose Mais darin ca. 2 Minuten anschwitzen, mit Mehl bestäuben. Kurz anschwitzen, dann mit Brühe und Milch ablöschen. Suppe zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Hack, Paniermehl, Eigelb und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit feuchten Händen kleine Bällchen formen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Kidneybohnen und 1 Dose Mais in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Suppe pürieren und durch ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen. Suppe pürieren und durch ein Sieb passieren. 100 g Bruch Classic einrühren, aufkochen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Hackbällchen, Mais und Bohnen in die Suppe geben und anrichten. Mit etwas Paprikapulver bestreuen und auf jeden Teller 1 El Brunch Classic geben. Tortillachips dazu reichen.



4414 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar