Reistarte mit Aprikosen, Pro Stück 5 Points

Zutaten für 12 Stück: 230 g trockener Rundkornreis, 2 El Zucker, 1 Priese Salz, 3 Eier, 4 Tl Honig, 2 El Vanillezucker, 375 g Magerquark, 4 El Cremefine zum kochen ( z. b. von Rama ), 1 El Zitronensaft, 500 g Aprikosenhälften ( Konserve ohne Zucker ), einige Tropfen flüssiger Süssstoff

1. Reis mit Zucker und Salz in Wasser nach nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgiessen und auskühlen lassen. Eier trennen und Eiweiss steif schlagen. Eigelb, Honig, Vanillezucker, Quark, Cremefine und Zitronensaft verrühren und mit dem Reis vermischen. Eischnee unter die Reismasse heben. 2. Springform ( Durchmesser 25 cm ) mit Backfolie auslegen und Reismasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ( Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad ) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen. 3. Aprikosen abgiessen und Saft dabei auffangen. Reistarte mit 12 Aprikosenhälften garnieren. Restliche Aprikosen mit 100 ml Saft pürieren, mit Süssstoff abschmecken und zu der Reistarte servieren.



4453 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar