Gestreifte-Ananasschnitten

1 Dose Ananas (490 g Abtropfgewicht)
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
2 El Kakaopulver
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Tl Zimtpulver
Fett für das Blech

1. Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und das Blech fetten.

2. Die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Von dem aufgefangenen Ananassaft 200 ml abmessen. Öl und Ananassaft zur Eier-Zucker-Mischung geben und das Mehl mit dem Backpulver rasch untermischen. Teig halbieren.

3. Unter eine Teighälfte das Kakaopulver mischen und den dunklen Teig auf das vorbereitete Blech geben. Den restlichen Teig mit den gemahlenen Nüssen und Zimtpulver vermischen und in einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle füllen. Diagonale Streifen auf den dunklen Boden spritzen. Die Ananasstücke auf diesen Teigstreifen verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 25-30 Min. backen.



Tags:

Schreibe einen Komentar