Sonntagsbrötchen

Zutaten:
500 g Mehl, 2 Teel. Backpulver, 2 Teel. Salz, 1 Essl. Zucker, 500 g Magerquark, 2 Eier, 3 Essl. Milch, 2 Essl Sonnenblumenkerne, Butter fürs Backblech

1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und mischen.

2. Quark dazu, Eier und Milch rein und alles schön verkneten (das geht super mit dem Knethaken eines Handrührgeräts). Sonnenblumenkerne unter den Teig mischen.

3. Backofen auf 180 Grad schalten. Backblech mit Butter einfetten (ihr könnt es auch stattdessen mit Backpapier auslegen, dann gibt es noch weniger abzuwaschen).

4. Aus dem Teig etwa 15 tennisballgrosse Brötchen formen und nicht zu dicht nebeneinander auf das Blech legen.

5. Rein mit dem Blech in den Backofen, mittlere Schiene und die Sonntagsbrötchen etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun geworden sind. 



4445 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar