Sauerkrautbrot

1. 450 g abgetropftes Sauerkraut, 175 g Schinkenwürfel, 13 g Kümmel, 25 g Margarine, 1/2 Zwiebel

Margarine erhitzen, Schinkenwürfel anrösten, Sauerkraut und Kümmel zugeben und kurz erhitzen. Danach in einem Wasserbad sofort abkühlen.

2. Brotteig:

1,2 Kg Roggenmehl, 800 g Weizenmehl, 90 g Hefe, 30 g fertiger Sauerteig, 36 g Salz, 1,5 l Wasser (warm), Sauerkrautmasse 3. Die Sauerkrautmasse mit dem Teig verkneten.

4. Teigruhe 15 Minuten.

5. 600 g Stücke abwiegen.

6. Teigruhe 30 Minuten.

7. Im Ofen fertig backen. 




Tags:

Schreibe einen Komentar