Nudeln in Safransauce mit Krevetten (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Bandnudeln, Salz, 200 g ausgelöste Krevetten, 1 Knoblauchzehe, 1 FrühlingsZwiebel, 5 g junge Ingwerwurzel, 1 Zweig Kerbel, 6 El Traubenkernöl, 1 Msp. Safranpulver, 1/2 l süsse Sahne, weissen Pfeffer (aus der Mühle)

1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Krevetten kurz waschen.

2. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die FrühlingsZwiebel putzen, waschen und in 1 cm grosse Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Den Kerbel waschen und die Blätter von den Stielen zupfen.

3. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

4. Dann noch etwas Öl im Wok erhitzen und nun den Ingwer, den Knoblauch und die FrühlingsZwiebel darin kurz anbraten. Den Safran und die Sahne dazugeben und sie auf die Hälfte einreduzieren lassen.

5. Die Nudeln und die Krevetten in der Sauce kurz erwärmen. Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kerbelblättchen garnieren. 



4414 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar