Festtags-Braten mit Knoblauch (Zutaten für 4-6 Personen)

Zutaten:
6 Knoblauchzehen, 1 Kg Festtags-Braten (von Beltane), 750 g Möhren, 400 g stückige Tomaten (aus der Packung), 50 g frische Ingwerwurzel, 2 El Öl, Salz, Pfeffer, 3 El heller Rübensirup, 400 ml Gemüsebrühe, 1/2 Bund glatte Petersilie, 2 Zitronen

1. Knoblauchzehen pellen und vierteln. Festtags-Braten mit einem kleinen, spitzen Messer 24-mal rundherum einstechen. Die Knoblauchzehen in die entstandenen Löcher drücken.

2. Möhren schälen und schräg in 5 cm dicke Stücke schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Öl in einem Bräter erhitzen. Den Festtags-Braten salzen und pfeffern und im heissen Öl anbraten. Möhren dazugeben und eine weitere Minute braten. Salzen und pfeffern. Ingwer in den Bräter geben, Rübensirup dazugeben und kurz karamellisieren lassen.

4. Die Gemüsebrühe angiessen und aufkochen. Bräter in den heissen Ofen geben und bei 190 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) 80 Minuten schmoren, dabei des Öfteren mit dem Fond übergiessen. Nach 50 Minuten die stückigen Tomaten dazugeben.

5. Am Ende der Garzeit die Petersilie fein schneiden und dazugeben. Die Zitronen halbieren und über dem Bräter auspressen. Sofort servieren.



4409 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar