Festtags-Muffins mit Sahnehaube (Zutaten für ca. 24 Stück)

Zutaten:
Butter und Mehl (für die Form), 200 g Mehl, 2 Tl Backpulver, 1/2 Tl Natron, 1 Ei, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 70 ml Öl, 250 g Magermilchjoghurt, 200 g Sahne, bunte Zuckerstreusel und ca. 24 rosa Brauseherzen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Vertiefungen einer Minimuffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder kleine Papierförmchen hineinsetzen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron in einer Schüssel mischen. Das Ei in einer zweiten Schüssel leicht verquirlen, den Zucker, den Vanillezucker, das Öl und den Joghurt nacheinander unterrühren. Die Eimasse zur Mehlmischung geben und nur so lange verrühren, bis alle Zutaten feucht sind.

3. Den Muffinteig maximal drei Viertel hoch in die Vertiefungen füllen und die Muffins im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Die Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen.

4. Für die Deko die Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle füllen. Die Sahne als Rosette auf die Muffins spritzen, mit den Zuckerstreuseln bestreuen und je 1 Brauseherz daraufsetzen.


4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar