Hexenhaus aus Keksen (für 1 Haus)

Zutaten:
100 g Puderzucker, 1 El Zitronensaft, 3 ButterKekse, 1 Dominostein, 2 Gummibärchen, 1 Lakritzschlange, Zuckerperlen (nach Belieben)

1. Den Puderzucker sieben und mit Zitronensaft zu einer sehr dickflüssigen Creme glatt rühren. Ist der Zuckerguss zu flüssig, hält die Konstruktion nicht.

2. Einen Klecks Zuckerguss mittig auf einen Butterkeks geben und den Dominostein damit ankleben. Die längeren Seitenteile der anderen beiden ButterKekse ebenfalls mit Zuckerguss bepinseln und die Kekse als Dach auf den unteren Butterkeks kleben.

3. Auf die Dachspitze weiteren Zuckerguss geben, sodass es so aussieht, als wäre das Häuschen verschneit. Nun im „Eingangsbereich“ noch 2 Gummibärchen als Bewohner mit Zuckerguss ankleben.

4. Von der Lakritzschlange ein ca. 1 cm langes Stück abschneiden und dieses als Kamin auf das Hexenhäuschen kleben. Nun alles vollständig trocknen lassen und nach Bedarf noch weiter verzieren.






Tags: ,

Schreibe einen Komentar