Glühwein-Kirschschnitten

Glühwein-KirschkuchenZutaten:
4 Eier, 250 g Zucker, 200 ml Öl, 200 ml Glühwein, 100 g Schokoraspel, 1 Tl Zimtpulver, 1 El Kakaopulver, 300 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:
2 Gläser Kirschen (a 370 g Abtropfgewicht), 3 El Zucker, 400 ml Glühwein, 3 Päckchen Tortenguss rot, 400 g Sahne, je 2 Päckchen Vanillezucker und Sahnesteif, 200 g Schmand, 2 El Schokoraspel

Ausserdem:
Fett für das Blech

Für 1 Obstkuchenblech (18 Stücke) 45 Min. Zubereitung, 25 Min. Backen

1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und das Blech fetten. Die Eier mit Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Glühwein dazugeben. Schokoraspel, Zimt und Kakao mit Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf das Blech streichen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 20-25 Min. backen.

2. Die Kirschen abtropfen lassen. Saft auffangen und 350 ml davon abmessen. Aus Zucker, Kirschsaft, Glühwein und Tortenguss einen Guss herstellen. Kirschen untermischen und alles auf dem abgekühlten Kuchen verteilen. Fest werden lassen.

3. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und den Schmand unterheben. Auf die Kirschen streichen und den Kuchen mit Schokoraspel bestreuen.



4400 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar