Giotto-Nutella-Tartelettes

Giotto-Nutella-TartelettesZutaten:
100 g Butter, 50 g Zucker, 100 g Mehl, 30 g Haselnüsse (gemahlen), 30 g Kakao, 5 El Nutella, 25 Stk. Giotto

1. Butter in Würfel schneiden und mit Zucker, Mehl, Haselnüssen, Kakao und 1 El kaltem Wasser schnell zu einer glatten Teigkugel kneten. In Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.

2. Nach etwa 30 Minuten den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Tartelette-Förmchen einfetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. Kreise in die Förmchen legen, festdrücken und mit einer Gabel Löcher in die Böden stechen. Etwa 10 Minuten backen.

3. Kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen stürzen und auf Raumtemperatur erkalten lassen. Tartelettes mit je 1 El Nutella füllen und je 5 Giotto-Kugeln darauflegen. Dekorieren.



4409 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar