Granatsplitter

GranatsplitterZutaten:
150 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 50 g Zucker, 2 P. Vanillezucker, 50 g Butter, 5 Tropfen Rumaroma, 4 El Milch, 125 g Kokosfett, 65 g Puderzucker, 3 El Kakaopulver, 1 El Rum, 1 Ei, 75 g Mandelstifte, 400 g Halbbitterkuvertüre

1. Mehl in eine Schüssel sieben. Backpulver, Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker untermischen. Die Butter in Stücke schneiden und mit Rumaroma und Milch hinzufügen. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten und kühl stellen.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen. Runde Plätzchen (4 cm Durchmesser) ausstechen und auf das Backblech setzen. Auf der mittleren Einschubleiste etwa 10 Minuten backen.

3. Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen. Puderzucker, Kakaopulver, 1 Päckchen Vanillezucker, Rum und Ei unter das noch flüssige Fett rühren. Mandelstifte unter die Kakaomasse rühren. Die Masse auf die runden Plätzchen häufen.

4. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen. Die Granatsplitter damit überziehen, trocknen lassen.



Tags:

Schreibe einen Komentar