Martini-Muffins

Zutaten:
260 g Mehl Type 405, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 1 El Zimt, 1 Ei, 100 g Zucker, 125 g weiche Butter, 1/4 l Milch, 250 g frische Kirschen, 4 cl Martini

Ausserdem:
Muffinförmchen (für das Muffinblech)

 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Das gesiebte Mehl, Backpulver, Salz und Zimt vermischen.

3. Das Ei in einer Schüssel verquirlen und den Zucker zugeben.

4. Die Butter nach und nach zu der Eimasse rühren.

5. Die Milch und die Mehlmischung unter Rühren dazugeben.

6. Die Kirschen waschen, entsteinen und klein schneiden. Den Martini darüber giessen und vorsichtig unter den Teig heben.

7. Den Teig bis zu zwei Drittel Höhe in die Muffinförmchen einfüllen.

8. Im Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen.

9. Die Muffins aus dem Backofen nehmen, in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen.

10. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder warm servieren.

11. Die Muffins mit Kuvertüre (hell oder dunkel) überziehen und verzieren.



Tags:

Schreibe einen Komentar