Kichererbsenpüree (für 2 Personen)

Zutaten:

1 gr. Dose Kichererbsen
1 Zitrone
4 El Olivenöl
2 El Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
Salz,Pfeffer

1. Die Kichererbsen-Dose öffnen, Flüssigkeit weggiessen und Erbsen mit heissem Wasser überspühlen.

2. Mit gepelltem Knoblauch, 4 Esslöffeln Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, einem halben Teelöffel Salz und einer priese Pfeffer in eine Schüssel geben und entweder mit dem Pürierstab (gut) oder mit der Küchenmaschiene (besser) pürrieren. Das Ergebnis sollte eine glatte, sandfarbene Masse mit pikantem, leicht nussigem Geschmack sein.

3. Die Pinienkerne werden in einer Pfanne ohne Öl bei schwacher bis mittlerer Hitze goldbraun geröstet. (Achtung, da passiert erst gar nichts, und dann sind die Pinienkerne ruckzuck verbrannt!)

4. Kichererbsenpürree mit gerösteten Pinienkernen bestreuen, mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln und servieren – am besten mit arabischem oder türkischem Fladenbrot.



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar