Pflaumen-Marzipankuchen

800 g Pflaumen
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml Orangensaft
200 g gemahlene Haselnüsse
1 Tl Zimtpulver
300 g Mehl
1 P Backpulver
Ausserdem:
200 g Marzipanrohmasse
1/2 Tl Zimtpulver
Fett für die Form
Für eine Springform von 28 cm Durchmesser (16 Stücke) 40 Min. Zubereitung, 55 Min. Backen

1. Die Pflaumen waschen und mit einem sauberen Küchentuch abtrocknen. Pflaumen halbieren und entsteinen.

2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Form fetten. Die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Das Öl und den Orangensaft dazugeben. Die gemahlenen Nüsse, das Zimtpulver und das Mehl mit dem Backpulver rasch untermischen. Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) ca. 15 Min. vorbacken.

3. Die Marzipanmasse mit dem Zimtpulver gut durchkneten und zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ausrollen. Auf die Grösse der Springform rund zuschneiden. Die Marzipanplatte auf den vorgebackenen Kuchen legen und den restlichen Teig darauf verteilen. Die Pflaumen kreisförmig, fast aufrecht stehend, in den Teig stecken. Kuchen in 35-40 Min. fertig backen.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar