Gebratener Reis mit Garnelen (für 4 Personen, Rezept des Monats)

Zutaten:
300 g reis fit Jasmin-Reis, 2 Eier, 4 Tl kaltes Wasser, Salz, Pfeffer, 3 El Maiskeimöl, 4 FrühlingsZwiebeln (diagonal in feine Ringe geschnitten), 1 Knoblauchzehe (zerdrückt), 150 g kleine Champignons (in Scheiben), 2 El Austern- oder SardellenSauce, 200 g Wasserkastanien (aus der Dose, in Scheiben), 250 g gekochte Garnelen (ausgelöst und mit Schwanzende, Tiefkühlware aufgetaut), Salz, Pfeffer, gehackte Brunnenkresse (zum Garnieren)

1. Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, Reis hineingeben, aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 15-20 Minuten weich garen. Abgiessen, mit frisch gekochtem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Warm halten.

2. Die beiden Eier separat mit je 2 Teelöffeln kaltem Wasser sowie Salz und Pfeffer verquirlen. 2 Teelöffel Öl in einem Wok stark erhitzen. Ein Ei hineingeben, den Wok schwenken, damit es verläuft. Ohne Rühren stocken lassen, herausnehmen und auf einen Teller geben. Das zweite Ei ebenso zubereiten. Die Omeletts in 2,5 cm grosse Quadrate schneiden.

3. Restliches Öl im Wok stark erhitzen. FrühlingsZwiebeln und Knoblauch darin 1 Minute anbraten. Champignons zugeben und 2 Minuten mitgaren. Austern- oder SardellenSauce unterrühren und abschmecken. Wasserkastanien und Garnelen zugeben und unter Rühren 2 Minuten garen.

4. Den Reis untermengen und unter Rühren 1 Minute erhitzen. Die Omelettquadrate zugeben und alles unter Rühren 1-2 Minuten stark erhitzen. Mit Brunnenkresse garnieren und sofort servieren. 



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar