Gefüllte Miesmuscheln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1,5 Kg MiesMuscheln, 5 Eier, 250 g Paniermehl, 125 g frisch geriebener Pecorino, 3 El frisch gehackte Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 3 El Olivenöl, 400 g passierte Tomaten (aus der Packung), 1 El frisch gehackter Oregano, Salz, Pfeffer

Die MiesMuscheln unter fliessendem Wasser gut abbürsten, geöffnete Muscheln wegwerfen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Muscheln darin etwa 5 Minuten garen, bis sie sich geöffnet haben. Ungeöffnete Muscheln entfernen. Muscheln abgiessen und abtropfen lassen. Die Eier verquirlen und mit dem Paniermehl und dem Käse mischen. Die Petersilie unterheben und alles zu einer cremigen Masse schlagen. Die geöffneten Muscheln auf en Backblech legen und die Masse darüber verteilen. Die Muschelschalen vorsichtig schliessen und die Muscheln im Ofen etwa 15 Minuten backen. Für die Sauce den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Die passierten Tomaten zugeben und die Mischung etwa 10 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.



4414 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar