Chorizo-Safran-Agnolotti (Zutaten für 6 Personen)

Zutaten:
200 g Chorizo, 100 g Büffel-Mozzarella, 3 El Paste aus sonnengetrockneten Tomaten (ersatzweise Tomatenmark), 1 Tl fein gehackter Oregano, 1 Portion Safran-Nudelteig, Mehl (zum Bestäuben), 1 Rezept Sauce (wie im Rezept: „Sauce aus frischen Tomaten“ beschrieben zubereiten), kleine Oreganoblätter (zum Garnieren), Salz, Pfeffer

1. Chorizo und Mozzarella grob hacken und mit der Tomatenpaste, dem Oregano und etwas Salz und Pfeffer in die Küchenmaschine geben. Zu einer Paste mixen.

2. Zwei Backbleche mit bemehlten Geschirrtüchern oder bemehltem Küchenpapier auslegen. Den Pastateig mit der Maschine oder mit der Hand ausrollen. Aus der Chorizo-Mischung und dem ausgerollten Teig Agnolotti herstellen. Auf den vorbereiteten Backblechen vor der Zubereitung 30 Minuten trocknen lassen.

3. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen. Die Hälfte der Agnolotti hineigeben, wieder aufkochen und 5 Minuten garen. Mit einem Schöpflöffel abtropfen lassen und die restlichen Agnolotti kochen.

4. In der Zwischenzeit die TomatenSauce in einem Topf erwärmen. Sauce auf vorgewärmte Teller geben und die Agnolotti darauf anrichten. Noch etwas Sauce auf die Nudeln geben und mit Oreganoblättchen bestreut servieren.



4420 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar