Sushi-Reis (Zutaten für 2 Rezepte handgeformtes oder gerolltes Sushi oder 1 Rezept Schicht Sushi)

Zutaten:
250 g Sushi-Reis, 1 kleines Stück Kombu (getrockneter Seetang ca. 5 x 5 cm, nach Belieben), 3 El heller Reisessig, 1 El Mirin, 1 El Zucker, 1 Tl Salz

1. Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Abtropfen lassen.

2. Reis mit 300-400 ml Wasser (je nach Packungsangabe) und dem Kombu in einem Topf aufkochen. 2 Min. offen kochen, dann bei schwacher Hitze zugedeckt in etwa 15 Minuten ausquellen lassen.

3. Topf vom Herd nehmen, den Deckel entfernen, Reis mit einem Küchentuch bedecken, weitere 10 Minuten zeihen lassen. Reisessig mit Mirin, Zucker und Salz verrühren, bis die Mischung klar ist.

4. Heissen Reis in eine grosse flache Schüssel füllen, den Kombu herausFischen und wegwerfen. Sushi-Reis mit einem breiten Holzspatel behutsam umwenden, dabei mit dem Reisessig-Mix beträufeln.

5. Mit dem Holzspatel Furchen in den Reis ziehen, damit er schneller abkühlt. Dabei nicht rühren und die Körner nicht quetschen. Gleichzeitig dem Reis mit einem Fächer (Ein Föhn auf Kaltstufe tut es auch) 10 Minuten Luft zufächeln. Den zubereiteten Sushi-Reis mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und zimmerwarm verwenden. Ehrlich gesagt es macht auch viel mehr Spass, mit authentischen Utensilien zuzubereiten. Wer also stilecht hantieren möchte, wird in Japan-Läden, in Haushaltswarengeschäften und den entsprechenden Abteilungen der Kaufhäuser fündig.



4453 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar