Vollkornbrot

Zutaten:
280 g Vollkornmehl (plus etwas mehr zum Bestäuben), 1 El Magermilchjoghurt, 1 Tl Salz, 2 El hellbrauner Zucker, 1 Tl Trockenhefe, 1 1/2 El Sonnenblumenöl (plus etwas mehr zum Einfetten), 175 ml lauwarmes Wasser

1. Mehl, Joghurt, Salz, Zucker und Hefe in eine grosse Schüssel geben. Öl und Wasser zufügen und zu einem glatten Teig vermengen.

2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 10 Minuten mit den Händen kneten. Den Teig zu einer Kugel formen. In eine eingefettete Schüssel legen, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

3. Eine Kastenform (17 cm x 11 cm) einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut 1 Minute durchkneten und auf die Länge und dreimal die Breite der Form ausrollen. Dann von der kurzen Seite aus zweimal falten und mit der Nahtstelle nach unten in die Form legen. Abdecken und an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig über die Form hinaus aufgegangen ist.

4. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Brot 30 Minuten goldbraun backen. Es ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.






Tags: ,

Schreibe einen Komentar