Shortbreadfingers (für ca. 35 Stück)

Zutaten:
150 g kalte Butter, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 200 g Mehl, Hagelzucker (zum Bestreuen), Mehl (für die Arbeitsfläche), Fett (für das Blech)

Die Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker in einer Schüssel verkneten. Salz zufügen. Das Mehl darübersieben und mit den Händen unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech einfetten. Den Teig etwa 1 1/2 cm dick ausrollen und auf das Backblech legen. Die Ränder gerade schneiden und mit Alufolie abdecken. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Teig im Ofen etwa 30 Minuten backen. Anschliessend kurz abkühlen lassen, dann in rechteckige, etwa fingerlange Stücke schneiden und mit Zucker bestreuen.



4408 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Micha Says:

    Hey Wo ist denn der like Button? 🙂

Schreibe einen Komentar