Rindfleischpfanne (für 4 Personen)

Zutaten:
1 Bio-Limette, 1 cm frische Ingwerwurzel (etwa 5 g), 1 Knoblauchzehe, 1 El schwarze Pfefferkörner, 2 El WorcesterSauce, 6 El SojaSauce, 2 El brauner Zucker, 400 g Rinderfilet, 1 kleine rote Chilischote, 4 Stängel Thai-Basilikum, 4 FrühlingsZwiebeln, 3 El Sonnenblumenöl, Salz

1. Limette heiss abspülen, 1 Tl Schale fein abreiben und Saft auspressen. Ingwer mit der Schale in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Pfefferkörner im Mörser grob zerstossen. In einer grossen Schüssel (das Fleisch muss da auch noch rein) WorcesterSauce mit SojaSauce, Limettensaft, Limettenschale, braunem Zucker und zerstossenem Pfeffer verrühren. Das Rindfleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, mit der Marinade vermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

2. Inzwischen die Chilischote waschen, entkernen und in sehr feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne sehr stark erhitzen. Ingwer- und Knoblauchscheiben darin 1 Minute anbraten. Rinderfilet mit der Marinade zugeben und unter ständigem Rühren anbraten. FrühlingsZwiebeln und Chiliringe dazugeben. Etwa 1 Minute weiterrühren und salzen. Mit den Basilikumblättern bestreuen und sofort servieren.



4408 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar