Passionsfrucht-Shooter mit Jakobsmuschelnektar (für 4 Personen)

Zutaten:
8 Passionsfrüchte (Maracujas), Saft von 3 Orangen, 1 El Puderzucker, 3 El Creme fraiche, 1 Blatt Frühlingsrollenteig (20 x 20 cm), 80 ml Sonnenblumenöl, 4 JakobsMuscheln, Salz, Pfeffer, 1 El Limettensaft, 1/2 Bund Schnittlauch

1. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauslösen. Das Fruchtfleisch und den Orangensaft mit dem Stabmixer pürieren. Das Fruchtpüree durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Mit dem Puderzucker und der Creme fraiche verrühren. Den Shooter auf vier Gläser verteilen. Den Frühlingsrollenteig vierteln. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingsrollenblätter darin knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Die JakobsMuscheln trocken tupfen, sehr fein hacken und mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft würzen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und untermischen. Das Jakobsmuscheltatar auf die gebackenen Frühlingsrollenblätter geben und zusammen mit dem Passionsfrucht-Shooter servieren.



4431 Rezepte


Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Frank Says:

    Ich mache jetzt mit und habe mit endlich einen Feed Reder zugelegt. wie kriege ich den jetzt die URL zum RSS Feed ?

  2. Tom Says:

    Ich muss sagen, mir gefaellt das Theme. Sehr Benutzerfreundlich und leicht zu verstehen. Gute Wahl!

  3. Bert Says:

    Wie heisst das Plugin rechts ? Das will ich auch!

  4. Uli Says:

    Der like Button wuerde sich gut im Blog machen, oder habe ich ihn uebersehen?

Schreibe einen Komentar