Mocca-Creme-brulee mit Brombeeren (für 4 Personen)

Zutaten:
4 grüne Kardamomsamen, 100 ml Milch, 70 g Zucker, 1 Tl Instant-Espressopulver, 200 g Sahne, 2 Eigelb, 250 g Brombeeren, 2-3 Tl Zitronensaft, Minzeblättchen, 3-4 El brauner Zucker

1. Kardamomsamen im Mörser aufbrechen, Schale entfernen und Samen fein zerstossen. Mit MIlch, 50 g Zucker und Espressopulver in einem Topf verrühren. Bei milder Hitze erwärmen und 15 Minuten ziehen lassen. Espressomilch mit der Sahne in ein hohes Gefäss schütten. Die Eigelbe dazugeben, alles mit dem Stabmixer aufschlagen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

2. Backofen auf 150 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Sahnemischung durch ein feines Sieb giessen und in vier feuerfeste Förmchen (10 cm Durchmesser) füllen. Förmchen in ein tiefes Blech stellen und ins untere Drittel des heissen Backofens schieben. In das Blech so viel kochend heisses Wasser giessen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen. Creme 35-40 Minuten stocken lassen.

3. Brombeeren abbrausen, verlesen und sehr gut abtropfen lassen. In einem Topf den restlichen Zucker (20 g) schmelzen und die Brombeeren hineingeben. Einmal aufkochen, dabei eventuell noch etwas Wasser zugeben. Zitronensaft dazugeben. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Minzeblättchen dekorieren.

4. Förmchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Creme dünn mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Geht natürlich auch unter dem sehr heissen Backofengrill. Dazu die Förmchen wieder auf ein Blech stellen und oben in den Ofen schieben. Aufpassen, dass nichts anbrennt! Aus dem Ofen nehmen und zu den Brombeeren servieren.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar