Espressozabaione auf Mangobett (für 4 Personen)

Zutaten:
1 kleine reife Mango, 1 Tl Zitronensaft, 3 Eigelb, 40 g Zucker, 1 Prise gemahlener Zimt, 50 ml heisser Espresso, 50 ml Milch

1. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Zwei Drittel des Fruchtfleischs würfeln. Den Rest mit dem Zitronensaft fein pürieren. Mangopüree und Mangowürfel vermischen. Die Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen und einen Topf mit heissem Wasser für das Wasserbad vorbereiten.

2. Eigelbe, Zucker und Zimt in einer Metallschüssel verrühren. Espresso und Milch mischen und zur Eimischung geben. Alles über dem heissen Wasserbad mit dem Schneebesen so lange kräftig aufschlagen, bis die Creme luftig ist und schön bindet. Passt auf, dass das Wasser nicht zu heiss wird und die Schüssel nicht berührt. Sonst bekommt ihr Rührei!

3. Die Schüssel mit der Zabaione ins kalte Wasser setzen und alles unter Rühren abkühlen. Das kalte Mangokompott in vier Gläser füllen. Die Zabaione darauf verteilen und sofort servieren. Ein fruchtiger Nachtisch, der auch noch schnell gemacht ist.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar